Was ist eigentlich CNC-Glanzdrehen?

Vielleicht haben Sie auch schon vom "Diamantkopieren" oder "CNC Diamant-Glanzdrehen" gehört - das sind verschiedene Begriffe zur selben Veredelung. Mit Hilfe eines Diamant-Schneideeinsatzes in einer hochpräzisen CNC-Drehmaschine wird die Oberfläche der Alufelge abgedreht.

Was sich einfach anhört, erfordert in der Praxis viel Fachwissen zusätzlich zu teuren Maschinen wie unter anderem einer Laser-Vermessungsanlage und den eben genannten Diamant-Schneidewerkzeugen.

Durch den Prozess wird der regenbogenartige Schimmer des Aluminiums wieder sichtbar, die Oberfläche wird in Spiegelqualität feingeschliffen. Im Rahmen einer Reparatur sollten Sie diese Veredelung auf jeden Fall erwägen, da die Kantenschäden dabei (bis zu einer bestimmten Tiefe) ohnehin entfernt werden. Damit der spiegelnde Glanz noch lange Zeit erhalten bleibt, wird die frisch abgedrehte Felge mit einem speziell dafür entwickelten Klarlack versiegelt.

Sie möchten mehr dazu wissen ?

Rückruftermin vereinbaren